Das Programm für die NKNA20/LATC2020 ist mittlerweile fast komplett gefüllt. Eine unserer Speaker*innen ist Mag. Anja Sagara Ritter. Sie wird in Ihrem Workshop darüber sprechen, warum sich viele Unternehmen und Organisationen für die Einführung der Soziokratie entscheiden, wenn Selbstorganisation, Mitbestimmung und Mitverantwortung gestärkt werden sollen.

 

Anja Sagara Ritter

Nach einer Ausbildung zur Officemanagerin und dem Studium der Philosophie und Politikwissenschaften startete ich meinen beruflichen Weg als Leiterin des damals einzigartigen Pilotprojekts „m.u.t. – Menschenwürde und Toleranz“ in der Offenen Jugendarbeit und wurde später Koordinatorin für Offene Jugendarbeit in Vorarlberg.

Mit der Erfahrung im Gepäck, dass enorme Fähigkeiten freigesetzt werden, wenn man Menschen viel Vertrauen schenkt, dem Interesse an geeigneten Methoden und zahlreichen Fortbildungen sowie der persönlichen Begegnung mit Frithjof Bergmann begann ich vor knapp 15 Jahren selbst Organisationen bei Entwicklungs- und Menschen bei Beteiligungsprozessen zu begleiten. Dabei kam die Soziokratie zu mir, deren Potential mich von Anfang an überzeugte. Sofort war mir klar, dass es das ist, was ich wirklich, wirklich will: in Organisationen, bei Führungskräften, in Teams und in der Welt die Soziokratie verbreiten.

Die positive Wirkkraft, die entsteht, wenn Menschen nicht nur gehört werden oder Vorschläge einbringen, sondern tatsächlich auch an der kreativen Lösungsfindung mitarbeiten, mitentscheiden und Verantwortung für ihre Entscheidungen tragen, ist enorm und begeistert mich immer wieder aufs Neue.

 

Abstract Workshop

Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode SKM ist inzwischen in aller Munde, wenn es um Lösungen für Selbstorganisation, Mitbestimmung und Mitverantwortung geht. Warum eignet sich Soziokratie dafür und warum entscheiden sich immer mehr Unternehmen (profit- und non-profitorientierte aller Art) für dieses Organisationsmodell?

Frei übersetzt heißt Soziokratie gemeinsam entscheiden oder gemeinsam regieren, d.h. alle Menschen eines Unternehmens, einer Organisation oder eines Teams sind beteiligt, alle bringen sich ein – eine Voraussetzung für das Umsetzen von gemeinsam getragenen Zielen, gelebter Unternehmensdemokratie und die Gestaltung von Komplexität. Als Methode dient die Soziokratie dazu, die Gleichwertigkeit sowohl in der Beschlussfassung als auch in einer Organisation selbst herzustellen. Soziokratie ist mehr als nur eine Ansammlung von effektiven Werkzeugen zur Selbstorganisation. Sie stärkt durch vier einfache aber sehr wirksame Prinzipien Werte wie Kooperation, Partizipation, Mitverantwortung, Transparenz, Klarheit, Effektivität, ein konfliktfreies Miteinander und eine offene Lernkultur.

In diesem Workshop lernen Sie die vier Basisprinzipien der Soziokratie kennen. Anhand eines Beispiels erleben Sie eine einfache Entscheidungsfindung im Konsent (nicht zu verwechseln mit Konsens) im Gegensatz zu einer Mehrheitsentscheidung. Spüren Sie den Unterschied?!

 

#NKNA20/#LATC2020

„Neue Konzepte für Neue Arbeit“ (#NKNA20) ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kultur-Komplizen und der Unternehmensdemokraten, die am 19. und 20. März 2020 unter dem Dach der LeanAroundTheClock (#LATC2020) stattfindet. In diesen beiden Tagen bringen wir die Welten von „New Work“ und „Lean“ zusammen. Wir wollen mit Euch darüber sprechen, ob es sinnvoll ist, zwischen „Old Work“ und „New Work“ zu unterscheiden. Wir möchten mit Euch Brücken bauen und wollen Wege finden, das Beste aus beiden Welten miteinander zu vereinen.

Alle Speaker*innen findet Ihr in unserer Übersicht: Speaker*innen

>> Jetzt Tickets bestellen <<

 

Melde Dich für unseren Newsletter an!

Melde Dich für unseren Newsletter an!

Unser Newsletter informiert Dich über alle Themen rund um die Veranstaltungen von priomy.events. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung (nach DSGVO).

Du wurdest erfolgreich eingetragen, um die Anmeldung abzuschließen, klicke bitte auf den Link in der E-Mail, die Du von uns gleich geschickt bekommst.