Workshops – Themen und Personen

Rona van der Zander

Inhalt des Workshops

In diesem Workshop werden wir spielend herausfinden wie wir Spiel auch in unseren Arbeitsalltag einbringen können und dadurch einen Mehrwert für Meetings und unsere Arbeit schaffen. Wir werden unsere Ideen direkt umsetzen und (be)greifbar machen. Dieser Workshop bedeutet Action! Durch Spiel werden wir Ideen für den Spiel-Arbeitsalltag gestalten, erlebbar machen und mit ihnen experimentieren.

Über mich

Rona van der Zander hat weltweit mit großen Firmen, NGOs und internationalen Organisationen im Bereich Bildung gearbeitet, unter anderem in verschiedenen Positionen mit den Vereinten Nationen.  Sie ist die Gründerin von GrowbeYOUnd, einer Agentur die mit Universitäten und Unternehmen an der Erforschung und Implementierung von Zukunftsfähigkeiten arbeitet.

https://www.growbeyound.com/

Jan Fischbach

Inhalt des Workshops

Physikalische Versuche helfen uns bei der Produktentwicklung. Das gleiche gilt für Spiele, die uns bei der Organisationsentwicklung unterstützen. Gut gemachte Spiele sind transformativ: sie machen Zusammenhänge erfahrbar; sie bieten Anlässe für Diskussionen; wir können Ideen testen. In diesem Workshop lernen wir das Ubongo Flow Game kennen und sprechen darüber, wie wir passende Spiele finden und verändern.

Über mich

Jan Fischbach ist Organisationsberater bei der Common Sense Team GmbH und Trainer für die HLSC GmbH. Seine Schwerpunkte sind organisatorischer Wandel zu mehr Agilität/Lean Thinking (vor allem mit Scrum). Um den Effekt von Organisationsveränderungen erfahrbar zu machen, hat er das Ubongo Flow Game entwickelt. Jan ist Autor mehrerer Fachbücher und schreibt regelmäßig im Teamworkblog.de.

Martin A. Ciesielski

Inhalt des Workshops

Humor transportiert Werte. Menschen, die über das Gleiche lachen können, teilen zumeist auch ähnliche Werte. Der Humor in Organisationen erzählt viel über Organisationskulturen und somit auch über deren Wertebasis und den Umgang miteinander.

Welche Art von Humor wird angetriggert, wenn es um ein kooperatives Zusammenspiel geht? Wie können die dazu notwendigen Werte humorvoll kommuniziert werden? Und vor allem: wie schafft man ein Klima von heiterer Hoffnungslosigkeit im Angesicht der ökologischen Katastrophe (Gregory Fuller) auch in der Organisation?

Und sind Organisationen heutzutage nicht ohne nur gespielte Witze?

Über mich

Martin A. Ciesielski – Business Jester® und Experte für Nichts

Martin A. Ciesielski begann seine berufliche Laufbahn im Banken- und Finanzwesen, arbeitete im Anschluss für diverse Tech-Firmen und gründete sein eigenes Unternehmen medienMOSAIK®. Dort entwickeln er und seine Kolleginnen neue Formate und Künstlerische Interventionen, um den lokalen und globalen geo-sozialen Herausforderungen neu und anders begegnen zu können, u.a. mit „Social Prototyping“, der „the school of nothing®“, dem „Business Jester®“ und „Theatrical Recording“.

Im Rahmen der Konferenz ist er als Wirtschaftsnarr® zu erleben und mit Elementen des Theatrical Recordings.

www.medienmosaik.de

www.business-jester.com/